Branding, Digitale Transformation, Digitales Zeitalter, Management, Strategie, Über die Autorin

Julia Peglows philosophischer Blog über das Leben im digitalen Zeitalter

Julia Peglow

Mein Blog liefert keine fertigen Antworten und Problemlösungen, keine Erfolgsstories oder »5 goldene Regeln für Digital Detox«. Ich versuche, unsere Zeit zu verstehen. Weil ich sie ziemlich rätselhaft finde. Ich bin auf der Suche nach dem großen Bild. Darüber schreibe ich, ganz optimistisch.

Meine Sichtweise: die eines Designers

Von meiner Sicht- und Denkweise bin ich Designerin. Habe in den 1990er Jahren Visuelle Gestaltung mit Schwerpunkt Neue Medien an der Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd und am Ravensbourne College in London studiert.

Ich habe zwanzig Jahre als Designerin, strategische Beraterin und Geschäftsführerin in Designagenturen in London, Berlin und München gearbeitet, u.a. bei MetaDesign, KMS TEAM, Zeichen & Wunder und icon incar. Ich habe unzählige Pitches gewonnen, viel New Business an Land gezogen, große Marken relauncht, Beratungsprodukte erfunden, Agenturen weiterentwickelt, Millionenumsätze gemacht, mit fantastischen Leuten zusammengearbeitet. Ich liebe Designer und ihre Sichtweise. Sie sind in der Lage, Visionen zu entwickeln, sie schaffen den Perspektivwechsel weg von der Technologie hin zum Menschen und zum Leben. Sie visualisieren die Zukunft, die sich niemand vorstellen kann.

Ich konnte nie stehen beiben. Irgendwann bin ich aus der alten Branding-Welt, an die ich den Glauben etwas verloren hatte, auf die andere Seite gewechselt: ins digitale Produkt, ein technologiegetriebenes Umfeld, ins User Interface und User Experience Design. Oder, mit anderen Worten, mitten rein in den Sturm der Digitalisierung. Das hat meine Sichtweise auf die Welt total verändert.

Meine Arbeitsweise: Storytelling und Branding

Auf dem Höhepunkt meiner Karriere habe ich vor Kurzem meinen Job an den Nagel gehängt. Warum? Ich will anders arbeiten. Mich auf Sachthemen konzentrieren, das Big Picture im Blick, ohne weiterhin so viel Energie für Strukturen und Rollen aufzuwenden. Heute berate ich einen kleinen Kreis an gleichgesinnten Gründern und Geschäftsführern zu übergeordneten, strategischen Themen, die am wichtigsten sind, jedoch im Tagesgeschäft oft untergehen: Strategieentwicklung, die Hinterfragung des eigenen Geschäftsmodells, die Suche nach Sinn und Identifikation der Mitarbeiter im eigenen Unternehmen (lies hier meinen Artikel »Writing is to create meaning«). Mein Ansatz ist der 180°-Perspektivwechsel von Außen: Storytelling (Was erzähle ich eigentlich und wie?) und Branding (Wie manifestiert sich das symbolisch in der Welt?).

Mein Thema: Das Leben an der Schwelle zum digitalen Zeitalter

Als Autorin entwickle ich eigene Themen, für Fachartikel und Vorträge. In meinem Blog »diary of the digital age« schreibe ich über die Fragen, die mich in diesen verwirrenden Zeiten umtreiben: Sind wir nur noch von der Technologie getrieben oder können wir dem eine menschliche Perspektive entgegensetzen? Ist die menschliche Perspektive nicht sowieso sehr unzureichend und unsere Denkweise ziemlich beschränkt? Sind wir überhaupt in der Lage, alte Denkweisen zu verändern, zum Beispiel in unseren Unternehmensstrukturen? Stehen wir, durch Künstliche Intelligenz und Singularität, vor einem echten Umbruch in der Menschheitsgeschichte? Oder wird der Mensch sich niemals ändern? Wiederholt sich die Geschichte? Sind wir – bei aller rationaler Aufgeklärtheit und technologischer Errungenschaften – gerade auf dem Weg zurück in ein hysterisches, irrationales Zeitalter? Oder geht es diesmal wirklich anders weiter? Kann man sich auf das Gute im Menschen verlassen? Oder wird die dunkle Seite der Macht siegen?

Ich weiß die Antwort nicht. Aber ich bin auf der Suche. Und hoffnungsvoll.

Julia Peglows Artikel für den Einstieg

Über meinen Blog: Diary of the digital age.

Über Elektromobilität: Neulich an der Ladestation

Über das Schreiben: Fünf einfache Schreib-Methoden, die im Tagesgeschäft inspirieren

Über das klügste Buch aller Zeiten: Yuval Noah Hararis’ »Eine kurze Geschichte der Menschheit«

Get in touch

Ich freue mich, wenn Du Dich stellenweise wiedererkennst in meinen Themen. Wenn Du meinem Blog folgst und mir Feedback gibst.

mail@juliapeglow.com

Schreib mir, wenn Du Interesse an mir als Sprecherin oder Autorin hast!

Vorträge

Veröffentlichungen

Mehr zu meinem Werdegang